Schulverein

Der Schulverein ist der Förderverein des Kreisgymnasiums Halle/Westf. Er spricht Eltern, Angehörige, ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrer, aber auch Firmen und Instituitionen an – alle, die sich der Schule verbunden fühlen und sich gerne für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule einsetzen möchten. Der Schulverein wurde im Schuljahr 1982/1983 gegründet und hat heute ca. 450 Mitglieder. Er dient ausschließlich gemeinnützigen Zwecken, Beiträge und Spenden können steuerlich voll abgesetzt werden.

Unsere gemeinsame Aufgabe ist es, das Zusammenleben in der Schule zu fördern sowie schulische und kulturelle Veranstaltungen zu unterstützen. Mit unseren Mitteln helfen wir dort, wo das normale Schulbudget nicht aus­reicht. In den letzten Jahren konnten wir durch die Mitgliedsbeiträge und durch Sponsoring besondere Projekte finanzieren.

  • eine Solarkollektoranlage,
    die die Warmwasser- zubereitung der Duschen in der Turnhalle unter ökologisch modernen Gesichtspunkten bereitstellt.
  • eine Photovoltaikanlage,
    die seit Sept. 2004 Energie ins Netz speist und damit Einnahmen erwirtschaftet.
  • das fun-run Projekt,
    der jährliche Jogging- Lauf durch den Tatenhausener Wald
  • drahtlose Mikrophone
    fĂĽr zahlreiche AuffĂĽhrungen in der Aula.
  • Blutdruckmessgeräte,
    Stethoskope und Herzfrequenzmesser fĂĽr die Fachschaft Biologie.
  • das jährliche Herbstfest,
    ein Kennenlernfest für die Eltern der neuen Fünfklässler.
  • Preise fĂĽr besondere SchĂĽlerleistungen.
  • “der Kreisel”,
    unsere jährlich erscheinende Vereinszeitung (früher als Printmedium exklusiv kostenlos für Vereinsmitglieder)
  • Instrumentalklassen,
    die seit 2006 jährlich eingerichtet und unterstützt werden.
  • Fahrten der SchĂĽlervertretung und Theaterbesuche.
  • UnterstĂĽtzung fĂĽr Familien und Alleinerziehende
    zur Finanzierung von Klassenfahrten und Musikfreizeiten
    (bitte direkte Kontaktaufnahme mit uns).

Machen Sie mit! Wir freuen uns, wenn auch Sie Mitglied des Fördervereins werden. Über den Jahresbeitrag hinaus können Sie mit einer zusätzlichen Spende unsere Arbeit unterstützen. Wir freuen uns nicht nur über Geldspenden – Ihre Ideen und Anregungen sind herzlich willkommen.

Kontakt

Frau Nina Lauterbach

E-Mail:  nina.lauterbach@gmail.com

Downloads